EUR: Negativzinssatz für Guthaben zum Tagesende in EUR erhöht

09.11.2016

Mit Wirkung zum

1. Dezember 2016

wird Clearstream Banking1 den Negativzinssatz für Guthaben zum Tagesende von über 150 Mio. EUR anpassen.

Auswirkungen auf Kunden

Für Guthaben zum Tagesende, die 150 Mio. EUR übersteigen, steigt der Zinssatz von -0,60 % auf -0,70 %. Für Guthaben zum Tagesende von bis zu 150 Mio. EUR bleibt der Zinssatz bei -0,60 %.

Kunden sollten beachten, dass der Negativzinssatz auf Guthaben ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie vom Clearstream Banking Client Services oder von Ihrem Relationship Officer.

------------------------------------------

1. Clearstream Banking bezieht sich sowohl auf Clearstream Banking S.A. mit Gesellschaftssitz 42, avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, eingetragen im Luxemburger Handelsregister unter der Nummer B-9248 als auch auf Clearstream Banking AG (für Kunden von Clearstream Banking Frankfurt (CBF), die CreationOnline nutzen) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB 7500.